Erster Saisonsieg für den TSV I

Am gestrigen Samstag stand für die 1. Mannschaft das durchaus schwere Heimspiel gegen den Landesligaabsteiger KSV Sperenberg auf dem Programm. Nach einem Remis zum Saisonauftakt gegen Falkensee und der Niederlage in Luckenwalde, sollte nun der erste Erfolg in der noch jungen Saison eingefahren werden. Zu Beginn sollte noch erwähnt werden, dass die 2. Mannschaft parallel ihr Heimspiel austrug und daher die Halle nahezu „ausverkauft“ war und beide Mannschaften von den zahlreichen Zuschauern angefeuert wurden.
Die Doppel verliefen ausgeglichen, wobei diesmal Jens und Daniel nach 0:2 Sätzen sich doch noch durchsetzen konnten. Kevin und Fred unterlagen in vier Sätzen. Ausgeglichen ging es dann auch in den ersten Einzelpartien weiter, wobei Jens und Kevin jeweils im Entscheidungssatz siegreich vom Tisch gingen. Die zweite Einzelrunde ging dann mit 3:1 Erfolgen an die Gastgeber. Einzig Jens unterlag dem Sperenberger Spitzenspieler. Kevin siegte souverän in vier Sätzen, Daniel und Fred mussten über die volle Distanz, ehe sie erfolgreich waren. Zwischenstand 6:4 für den TSV.
Nach anschließenden zwei Niederlagen von Jens und Kevin, wobei sich letzterer gegen die Nr. 1 von Sperenberg äußerst stark präsentierte und bereits Matchbälle hatte, aber doch noch unterlag, konnten die Gäste wiederum ausgleichen. Daniel und Fred stellten dann mit ihren Siegen den alten Abstand von zwei Punkten wieder her. Da zum Auftakt der vierten Runde Jens seinen zweiten Einzelerfolg beisteuern konnte, war das Remis bereits gesichert. Die anschließende Partie von Fred gegen die Sperenberger Nr. 1 entwickelte sich zu einem echten Krimi, in dem er genau wie zuvor Kevin bereits Matchbälle besaß. Nach Abwehr eines folgenden Matchballes gegen sich, konnte Fred diese klasse Partie für sich entscheiden und den ersten Erfolg der Saison perfekt machen! Video Letztendlich setzten sich die Gastgeber aufgrund der Mehrzahl an gewonnenen Fünfsatzspielen durch, da sechs der sieben Spiele über die volle Distanz an die Sabinchenstädter gingen!

TSV: J. Trompke 2,5 ; D. Speidel 2,5 ; K. Kracht 2 ; F. Moritz 3 ;
Sperenberg: R. Döhr 3,5 ; M. Mählis 0 ; M. Müller 2,5 ; H. Deutschmann 0.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.