Ungefährdeter Heimsieg

Zum Auftakt der „englischen Woche“ wurde gegen die SG Bornim souverän mit 4:0 gewonnen. Bereits durch die sehr druckvolle Anfangsphase konnte unser Team dieses Spiel für sich entscheiden, denn die Gäste waren kaum in der Lage sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Als Folge der zahlreichen Chancen trafen dann endlich Christian Schulz, Kapitän Christian Hahn und Tobias Tietz zur beruhigenden Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel fand man zwar nicht mehr zur Spielstärke des Beginns zurück, kontrollierte jedoch weiterhin das Spielgeschehen. Eine der vielen Tormöglichkeiten fand dann doch noch den Weg ins Tor als Paul Scheunert mit seiner dritten Torvorlage Christian Schulz mustergültig in zentraler Position bediente.
Am Mittwoch trifft man in Bornim zum Pokalspiel (10. 00 Uhr) erneut aufeinander und am Samstag ist unsere Mannschaft im Punktspiel beim derzeit klaren Favoriten der Landeklasse Süd/West SV Babelsberg 03 zu Gast (8. 30 Uhr).
TSV-D mit M. Schulz(Tor); F. Bürger(Tor); H. Müller; T. Senft; C. Hahn(1); M. Irmer; K. List; C. Schulz(2); P. Scheunert; T. Tietz(1); N. Krüger; T. Stopp

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.