Nachholspiel gegen SG Geltow

Am heutigen Samstag Morgen um 10Uhr fand das Nachholspiel des 4. Spieltages zwischen der 1. Vertretung des TSV und der SG Geltow statt! Da die Gäste in dieser Saison als klarer Aufsteigsfavorit für die Landesliga gelten, war im Vornherein kaum mit einem Sieg bzw. Remis zu rechnen. Am Ende stellte sich heraus, dass ein Unentschieden mit etwas Glück sogar möglich gewesen wäre, denn man verlor nur 6:10.
Die Geltower reisten mit Ersatz an, da R. Klichowicz verletzt absagen musste. Für ihn rückte D. Hein nach, was sich nicht wirklich als Schwächung herausstellen sollte. Treuenbrietzen spielte in den Doppeln wie gewohnt mit Kracht/Moritz als Doppel 1 und Trompke/Speidel als Doppel 2. Die Gäste setzten ihr stärkeres Doppel jedoch an zweiter Stelle. Doppel 1: Förster/Hein, Doppel 2: Dost/Wuttke. Kracht/Moritz konnten ihre Kontrahenten im Entscheidungssatz bezwingen, wohingegen Trompke/Speidel 1:3 unterlagen.
In der ersten Einzelrunde setzten sich die Favoriten bereits ab, da nur Jens überraschend gegen F. Förster klar mit 3:0 siegte. Video Alle anderen drei unterlagen jeweils im Entscheidungssatz. Ein ähnliches Bild zeigte sich in der zweiten Runde, in der wieder nur Jens erfolgreich war. Diesmal bezwang er den Geltower Spitzenspieler F. Dost auch eher überraschend klar mit 3:0. Daniel und Kevin unterlagen jeweils in vier Durchgängen und Fred besaß kaum Chancen gegen Ersatzmann Hein. Zwischenstand bereits 3:7 aus Sicht der Gastgeber!
Anschließend holte Kevin gegen Dost einen 0:2 Satzrückstand auf, musste sich jedoch im fünften Durchgang geschlagen geben. Nach Jens‘ Erfolg gegen Wuttke zeigte Hein abermals seine Qualitäten und setzte sich gegen Daniel im Entscheidungssatz durch. Fred bezwang dann den etwas müde wirkenden F. Förster mit 3:1. In der letzten Einzelrunde konnte Jens mit seinem vierten Erfolg an diesem Tag etwas Ergebniskosmetik betreiben, ehe Fred gegen Dost klar mit 0:3 unterlegen war!

Treuenbrietzen: J. Trompke 4 ; D. Speidel 0 ; K. Kracht 0,5 ; F. Moritz 1,5 ;
Geltow: F. Dost 3,5 ; F. Förster 1 ; R. Wuttke 2,5 ; D. Hein (Ers. ) 3.
noch ein paar Bilder

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.