Saison auf Platz 6 beendet

Für die TSV Damen ging am Sonntag die Saison zu Ende. Man spielte gegen die Damen von Bad Schmiedeberg 1:1. In der ersten Halbzeit war man den Gastgeber klar unterlegen. Da die TSV Abwehr zu weit aufrückte arbeiteten die Gastgeber nur mit langen Bällen. Da die Stürmer von Bad Schmiedeberg viel schneller waren konnten sie sich eine Chance nach der anderen erarbeiten. Doch durch die Abschlussschwäche der Gastgeber hieß es weiter 0:0. Mit der ersten Chance des Spiels für den TSV gelang nach schöner Kombination zwischen Susann Dobbratz,Julia Schramm,Annemarie Hörold und Nicola Ross die glückliche Führung durch Nicola Ross. Wer dachte das die TSV Damen jetzt besser in´s Spiel kommen würden hat sich leicht vertan. Der TSV machte mit den vielen Abwehrfehlern weiter und so kam der Gastgeber zum hochverdienten Ausgleich. In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt vom Gastgeber kam nicht mehr viel und der TSV drehte richtig auf. Der Gastgeber kam nur noch zu 2 Chancen die aber durch die überragende Torfrau Madleen Mehl gehalten wurden. Und jetzt stand die TSV Abwehr um Marie Scheunert ganz sicher. Der TSV erarbeitete sich eine Chance nach der anderen aber scheiterte immer wieder am eigenen unvermögen. Besonders hervorzuheben war die mit 10 Jahren jüngste Spielerin Annemarie Hörold im TSV Kader. Sie zeigte eine sehr starke Leistung als linker Stürmer obwohl ihre Gegenspielerin mindestens doppelt so alt war.
TSV:M. Mehl,-S. Weit(N. Stöckmann),M. Scheunert,-B. Unger(Sarah Dobbratz),Susann Dobbratz(N. Ross),- J. Schramm,M. Unger(A. Hörold)
Die TSV Damenmannschaft sucht für die neue Saison dringend noch Verstärkung. Wer Lust und etwas Talent hat kann gerne Mittwoch 18:00 zum Frauentraining erscheinen und mittrainieren.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.