Da war mehr drin als Platz 4

Die TSV Damen holten beim eigenem Hallenturnier nur den 4. Platz. Das erste Spiel verlor man gegen den späteren Turniersieger aus Falkenberg mit 2:1. Im ersten Spiel konnte kein Spieler zeigen was er wirklich kann, da man sich von der
spielerisch sehr starken Gästemannschaft beeindrucken ließ.
Nach einer etwas lauter geführten Traineransprache gewann man dann Spiel 2 mit 3:0 gegen Jüterbog und Spiel 3 gewann man mit 4:0 gegen Luckenwalde. Im vorletzten Turnierspiel für die TSV Damen spielte man 0:0 gegen Alemania Jessen. In diesem Spiel zeigten alle Spieler eine sehr starke spielerische und kämpferische Leistung. Im letzten Spiel gegen Seyda verlor man verdient mit 3:2. TSV Foto oben links nach rechts:Julia Schramm(1Tor),Marie Unger,Friederike Böttcher(3Tore),Susann Dobbratz(5Tore),Sarah Dobbratz,Beatrice Unger(verletzt), unten links nach rechts:
Nicole Stöckmann,Anne Krüger,Nicola Ross,Sarah Weit,“große Mehlmaus“,“kleine Mehlmaus“

ein paar Bilder

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.