Die Hallensaison der Jüngsten

1. ÜBERRASCHUNG – Als Tabellenvierter der 1. Halbserie 2007/2008 qualifizierten sich unsere Jungs und Mädchen für die Vorrunde zur Hallenmeisterschaft am 15. 12. 2007 in Lehnin. Mit 2 Siegen, 2 Remis und 1 Niederlage wurden wir überraschend Dritter ( – Rathenow 1:0 / – Stahl BRB 0:6 / – Deetz 2:0 / – Süd 05 BRB 3:3 / – Schenkenberg 0:0 ). DIE TEILNAHME an der ENDRUNDE erkämpften: L. Dähne (Tor), N. -H. Hohenstein, H. Stöckmann, H. Polczyk, M. Bürger, A. Schulz, J. Schlunke, F. Felgentreu, W. Sommerfeld, J. -P. Reißner.
2. ÜBERRASCHUNG – War der 3. Platz in der Vorrunde schon ein Riesenerfolg – der 4. Platz in der Endrunde übertraf alle Erwartungen am 30. 12. 2007 in der Dreifelderhalle in Brandenburg. Auf den ersten drei Plätzen landeten die jeweiligen Staffelsieger der F-Junioren-Kreisklassen NORD, MITTE und SÜD. Mit 1 Sieg , 2 Remis und 2 Niederlagen wurden wir viertbeste Mannschaft des Fußballkreises WESTHAVELLAND.
( – – Luckenwalde 1:1 / – Hohennauen 2:0 / – Rathenow 0:3 / – Empor BRB 2:2 / – Stahl BRB 1:3 ) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Unsere Aufstellung: H. Stöckmann (Tor), N. -H. Hohenstein, H. Polczyk, T. Rudolph, M. Bürger, A. Schulz, J. Schlunke, F. Felgentreu, W. Sommerfeld.
10. HALLENMASTERS in Treuenbrietzen – Alle Jungs und Mädchen waren am 15. 01. 2008 in der Stadthalle von Treuenbrietzen eifrig bei der Sache und schossen immerhin 55 Tore. Zahlreiche Eltern unterstützten ihre Kinder in den jeweiligen Mannschaften. Als Sponsor konnte die R & S Dachdeckerei GmbH aus Treuenbrietzen gewonnen werden. Die beiden einheimischen Vertretungen schafften es bis ins Halbfinale, wo die Jungs von Empor BRB das Neunmeterschießen gegen Tb/Bar II mit 3:1 gewannen. Tb/Bar I gewann das 2.
Halbfinale gegen Borussia Belzig II mit 2:0. Im Endspiel stand es nach 10 Minuten 1:1. Das Neunmeterschießen gewann diesmal Tb/Bar I mit 3:1 gegen Empor BRB und wurde damit TURNIERSIEGER.
SG Tb/Bar I: L. Dähne (Tor), F. Felgentreu, J. Schlunke, M. Bürger, W. Sommerfeld, A. Schulz, M. Stenzel,
SG Tb/Bar II: N. -H. Hohenstein (Tor), J. Merker, T. Rudolph, H. Polczyk, Y. Tessnow, K. Kaiser, Anna-Lena,
TURNIER in BELZIG – Am 26. 01. 2008 starteten wir mit 2 Mannschaften in der Alfred-Baur-Halle in Belzig. 10 Mannschaften kämpften um den Turniersieg. SG Tb/Bar I belegte den 9. Platz und die SG Tb/Bar II kam auf dem 7. Platz ein.
TURNIER in JÜTERBOG – Am 09. 02. 2008 lud der Zellendorfer SV 6 Nachwuchsmannschaften zum Turnier in die Sporthalle Am Neuheimer Weg in Jüterbog ein. Im Spiel Jeder gegen Jeden wurde unsere Mannschaft ungeschlagen mit 15 Punkten in 5 Spielen und 10:0 Toren TURNIERSIEGER ( – Felgentreu 2:0 Torsch. M. Bürger, A. Schulz / – Zellendorf II 1:0 Torsch. M. Bürger / – Nonnendorf 3:0 Torsch. M. Bürger, J. Schlunke, H. Polczyk / – Jessen 3:0 Torsch. M. Bürger, A. Schulz, H. Polczyk / – Zellendorf I 1:0 Torsch. Y. Tessnow ). Neben dem Siegerpokal bekam jeder Spieler/-in eine Medaille, Moritz Bürger wurde Torschützenkönig und Axel Schulz zum besten Spieler des Turniers gewählt. Auch wenn der Preis für den besten Torwart nach Jessen ging, unser Luca Dähne hat seinen Kasten sauber gehalten und war für uns der beste Torhüter.
Unsere Aufstellung: L. Dähne (Tor), N. -H. Hohenstein, H. Stöckmann, Y. Tessnow, H. Polczyk, A. Schulz, M. Bürger, J. Schlunke, F. Felgentreu, T. Rudolph, W. Sommerfeld, J. -P. Reißner.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.