Nichts zu holen beim Tabellenführer!

Am heutigen Samstag musste die 1. Mannschaft zum Gastspiel beim Tabellenführer und vermutlichen Aufsteiger in die Landesliga, der SG Geltow, antreten. Aufgrund der Verletzung von Kevin müsste nach dem fünften Fehlen seinerseits der aktuelle Spitzenspieler der 2. Mannschaft in die 1. aufrücken. Da dies verhindert werden sollte, reiste Kevin trotzdem mit nach Geltow und versuchte einigermaßen spielen zu können. Da ein Punkterfolg von vornherein sowieso ausgeschlossen wurde, waren seine Ergebnisse zweitrangig!
Beide Doppel gingen sofort mit 1:3 verloren. In den ersten Einzeln zeigte sich auch prompt die Überlegenheit des Tabellenführers. Einzig Daniel konnte gegen den früheren Brücker Robert Klichowicz mit 3:0 den Tisch als Sieger verlassen. Die anderen drei unterlagen in ihren Partien mit dem gleichen Ergebnis! Die zweite Einzelrunde verlief ähnlich der ersten: Diesmal war Jens gegen den Geltower Spitzenspieler F. Dost mit 3:1 erfolgreich. Fred, Kevin und Daniel unterlagen jeweils 1:3. Nachdem erneut Jens (3:1 gegen Klichowicz) zu Beginn der dritten Runde einen weiteren Punkt für den TSV beisteuern konnte, war das zugleich der letzte. Denn nach der kampflosen Niederlage von Kevin und dem 1:3 von Daniel gegen F. Förster war die 3:10-Auswärtsniederlage perfekt!

Geltow: F. Dost 2,5 ; F. Förster 3,5 ; R. Klichowicz 1,5 ; R. Wuttke 2,5 ;
TSV: J. Trompke 2 ; F. Moritz 0 ; K. Kracht 0 ; D. Speidel 1.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.