Super Leistung im Nachholspiel

TSV Treuenbrietzen – FC Stahl Brandenburg II 5 : 2 ! Im Nachholspiel gewann der TSV gegen Stahl Brandenburg II mit 5:2(4:1) und klettert in der Tabelle auf Platz 11. Die Führung für den TSV besorgte T. Gutt. Jedoch kassierte man direkt die Antwort. Stahl konnte per „Elfer“ ausgleichen. M. Kaiser brachte den TSV dann wieder in Führung. F. Carl erhöhte kurze Zeit später auf 3:1. Noch vor der Pause fiel das 4:1, nach einer Ecke von G. Leistner ging der Ball direkt ins Tor, wurde vielleicht noch von einem gegnerischen Spieler abgefälscht, aber das Tor gehört dem Treuenbrietzener. Nach der Pause verflachte das Spiel teilweise, wobei der TSV aber zu keinem Zeitpunkt Zweifel am Sieg aufkommen ließ. T. Knappe sorgte dann noch für das 5:1. Stahl II kam lediglich noch zum 5:2 Anschluss. Eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung, aus der man keinen Spieler speziell herausheben kann. Ein besonderer Dank geht auch an die Helfer an der Kasse und am Ausschank!
TSV mit: – Maas – J. Päpke, Schwericke, P. Päpke, Gärtner – Kaiser, T. Knappe, N. Höhne(C. Knappe), Carl(K. Päpke) – Gutt, Leistner(Weigmann) –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.