Auswärtssieg!

Der TSV konnte das Nachholspiel vom 17. Spieltag beim Tabellenfünften aus Roskow gewinnen. Nach 90 min. lautete das Ergebnis 0:1(0:0). Der TSV kam gut in die Partie. So verzog Gutt nur knapp. T. Knappe konnte die Möglichkeiten auch nicht nutzen und ein Schuss von Carl klärte ein Roskower auf der Linie. Die Gastgeber zeigten sich aber auch bei ihren Kontern gefährlich und ließen den Ball teilweise auch gut laufen. Also ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Chancenplus für die Sabinchenstädter in Hälfte Eins. Nach der Pause kamen die Roskower etwas besser aus den Startlöchern. Doch die Abwehr stand und alles was durch kam hatte der sichere Keeper Maas. Nach einer gewissen Zeit stabilisierte sich der TSV wieder und konnte auch Chancen erarbeiten. J. Päpke traf leider nur die Latte. Dann ca. 10 Minuten vor dem Ende doch die Führung für den TSV. Das Tor erzielte ein Roskower, der einen Freistoß von Gunnar Leistner ins eigene Tor beförderte! Die ganz große Schlussoffensive der Roskower blieb aus und der TSV nimmt erneut 3 Punkte mit und klettert nun auf Tabellenplatz 9.
Der TSV wurde wieder von lautstarken Fans begleitet die zum Großteil auch schon am Samstag in Schenkenberg waren. Dafür auch wieder großen Dank an die Unterstützung an die 2. , die A-Junioren und die übrigen TSV Fans. Nächste Woche habt ihr es ja dann nicht so weit denn da spielt der TSV zu Hause gegen Kirchmöser Anstoß ist um 15:00 Uhr! Es wird sicherlich auch Verpflegung für die treuen Fans geben!
TSV mit: – Maas – J. Päpke, Schwericke, P. Päpke, Gärtner – Carl, N. Höhne, T. Knappe, Kaiser – Feller(Leistner), Gutt(K. Päpke) –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.