Erster Einsatz für Franziska

Am heutigen Samstag Vormittag stand auch das Landesligateam zum letzten mal an heimischen Tischen. Gegner waren die Spieler von der TTG Brieselang die am Ende der Tabelle stehen.
Dabei kam Franziska Händel für Carolin ins Team. Im Doppel wurden die Punkte geteilt. Beau / Faix schlugen ihre Gegner glatt in drei Sätzen, während sich Hertel / Händel mit 3:1 geschlagen geben mußten. In der ersten Einzelrunde überzeugten Alexander und Falko in ihren Spielen. Mehr Mühe als erwartet hatte dagegen Kilian mit seinem Gegner. Zweimal lag er nach Sätzen zurück, gewann aber im Entscheidungssatz noch das Spiel. Einzig Franziska unterlag. Es war aber auch für sie mehr drinn, nur zeigte sie zu viel Respekt vorm Gegner. Mit etwas mehr Clevernis hätte sie durchaus auch als Siegerin den Tisch verlassen könne, wie die Sätze zeigen ( 12:10, 12:14, 12:14, 8:11 ). In der zweiten Einzelrunde legte sie dann aber endgültig ihre Nervosität ab und bezwang in einem reinen Mädchenduell ihre etwas ältere Gegnerin klar in 3 Sätzen. Mit dem gleichen Resultat gewannen auch ihre Mitspieler in dieser Runde ihre Spiele. In der dritten Runde kam dann etwas Überraschend Kilian mit dem konsequenten Angriffsspiel seines gegners nicht zurecht. Obwohl als guter Blockspieler bekannt, fand er gegen die harten Angriffschläge seines Gegners nie das richtige Konzept und verlor glatt in drei Sätzen. Somit blieb es Alexander überlassen den entscheidenden Punkt zum 10:3 Endstand zu holen. In der kommenden Woche geht es dann zum Saisonausklang nach Ludwigsfelde.
TSV: Hertel 2 ; Beau 3,5 ; Faix 3,5 ; Franziska 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.