Ankündigungen der Vorwochen eingetroffen

Das Heimspiel gegen den FSV Luckenwalde endete mit 1:2 für die Gäste nicht einmal unverdient, denn sie zeigten einfach mehr Siegeswillen als Team mit vollem Einsatz gemeinsam Erfolg haben zu wollen. Unser derzeitiges Leistungsvermögen ist dazu das Gegenteil und resultiert daraus, dass sich die sonstigen Leistungsträger fast alle nicht annähernd in ihrer Normalform präsentieren. Nur das vorbildliche Engagement der 3 beinahe bis zum Umfallen kämpfenden, gerade nach Grippe wiedergenesenen Spieler Patrick Bröhl, Maximalian Irmer und Sebastian Lehmann des jungen Jahrgangs reichen eben nicht aus, um ein Spiel zu gewinnen. Zudem kann der Ausfall unseres Langzeitverletzten Top-Torjägers Paul Scheunert seit der Winterpause nicht ersetzt werden. Nicht genug fällt nun auch noch Tim Stopp mit angebrochenem Fuß seit dem letzten Pflichtspiel in Werder für längere Zeit aus. Wir wünschen Dir Timi ebenfalls eine schnelle Genesung.
Was soll’s, Kopf hoch Jungs, da müssen wir durch.
TSV-D: M. Schulz – H. Müller; T. Senft; C. Hahn(1); P. Bröhl; M. Irmer; S. Lehmann; K. List; M. Brecht; C. Schulz; F. Bürger

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.