Niederlage der A-Junioren

Am Sonntag unterlagen die A-Junioren dem Borkheider SV mit 3:4. Man lag durch zwei Unkonzentriertheiten schnell mit 2:0 hinten. Durch viele eigene Fehler machte man den Gegner stark. Dazu muss man sagen, dass der Platz im Parkstadion vom Schiedsrichter eigentlich für unbespielbar erklärt wurde, aber naja. Nach dem Wiederanpfiff waren die elf des TSV noch gar nicht richtig auf dem Platz da stand es schon 3:0. Mit einem cleveren Pass wurde die ganze Abwehr des TSV überspielt und der Borkheider Spieler konnte locker zu 3:0 einschieben. Danach fing sich der TSV und kam durch Patrick Sihr zum Anschlusstreffer, nach schönem Pass durch die Gasse von Daniel Siebehein. Das 3:2 erzielte Patrick Schulze. Die Vorlage kam von Sihr. Doch die Gäste konnten den zwei Tore Abstand schnell wieder herstellen. Zum 4:3 Endstand traf der B-Junior Martin Höhne, der den Ball aus ca. 16 Metern in den Wickel schoss.

TSV mit
Tor: Lorenz, Liepe, Rohde, Sommerfeld, Sihr, Hertel, Siebehein, Quama (ab 45 min. Höhne), Rüger (ab 50 min. Müller), Schulze, Näthe

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.