Klarer Heimsieg

Der TSV schlägt den Gast aus Klein Kreutz mit 4:0(1:0).
Der TSV kam schwer in die Partie, obwohl man zwar optisch mehr vom Spiel hatte fand man noch nicht das richtige Mittel den Gegner zu knacken, so dass auch der Gast die ein oder andere Möglichkeit hatte jedoch auch nicht wirklich viele zwingende Chancen hatte. Nach einer scharfen Hereingabe von N. Feller lenkte der Gäste-Libero den Ball ins eigene Tor zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
Nach der Pause erhöhte der Gast etwas den Druck, jedoch ohne Erfolg, was auch am guten Keeper P. Keil lag. Dann kam der TSV und machte den Sack zu. Nach perfekter Flanke von C. Knappe brauchte Florian Carl in der Mitte nur noch Danke sagen und den Ball zum 2:0 einnicken. Danach war der Widerstand der Klein Kreutzer absolut gebrochen und es spielte nur noch der TSV. Beim 3:0 bediente der starke N. Feller den eingewechselten Sven Klöckner, der somit sein erstes Männertor erzielte. S. Klöckner bereitete nun seinerseits das 4:0 vor, als er mit seiner Flanke in der Mitte mit Thomas Knappe den passenden Abnehmer fand. Lohn für den guten Saisonstart ist nun die Tabellenführung, jedoch sollte wirklich jeder auf dem Teppich bleiben da erst 4 von 30 Spielen gespielt sind!
TSV mit: – Keil – J. Päpke, Schwericke, P. Päpke, Gärtner – Carl, Schulz, T. Knappe, C. Knappe(Meinusch) – Gutt(Klöckner), Feller –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.