Erfolg im Freundschaftsspiel

In einem Freundschaftsspiel trafen unsere D2-Junioren am Samstag auf ihre Altersgenossen vom HSV Rot-Weiß Berlin. Die Berliner befanden sich auf der Durchreise zu einem Trainingslager nach Sachsen.
Im ersten Spielabschnitt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit kleinen Vorteilen für die Berliner.
Trotzdem konnte Maxim Neumann nach toller Vorarbeit von Martin Maas die 1:0 Führung erzielen. Nach dem Pausentee das gleiche Bild. Die körperlich überlegenen Hauptstädter hatten mehr Spielanteile. Trotzdem gelang es unseren Jungs immer wieder gefährlich Konter zu fahren. Leider wurden jedoch diese guten Möglichkeiten vergeben.
Am Ende ein glücklicher Sieg. Zu bedenken ist jedoch, das einige Spieler wegen der Herbstferien fehlten.
Gute Noten verdiente sich unser Torwart Johannes Wrede, der sein erstes Spiel überhaupt bestritt. Auch Niklas Hexmann überzeugte.

Wir spielten mit: Johannes Wrede (Tor), Paul und Ludwig Schumann, Niklas Hexmann, Martin Maas, Paula Ekic, Maxim Neumann, Niklas Hoedt, Stella Griebsch, Kevin Kracheel und Julian Bullerdieck

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.