Günter Baaske ehrt ehrenamtliches Engagement

Der Fraktionsvorsitzender der Brandenburgischen SPD Günter Baaske sagt seit 2007 mit der Aktion, „Blumenstrauß des Monats“, Personen Danke, die in ihrer Freizeit ehrenamtliche Arbeit leisten. Dieser Dank ging gestern an unser TSV-Mitglied Karl-Heinz Vetter. Er spielte von 1950-1965 aktiv als Fußballer in Treuenbrietzen. Aber auch nach seiner aktiven Zeit ist er dem Verein treu geblieben. Jeder der schon mal ein Spiel unserer Männermannschaften besucht hat, wird als erstes von Karl Heinz an der Kasse begrüßt. Als Betreuer für die 1. und 2. Mannschaft ist er der Mann für alle Fälle. Vom ausfüllen des Meldebogen vor dem Spiel, über die Schiedsrichterbetreuung, bis zur Ergebnismeldung nach dem Spiel, um all diese Dinge kümmert sich Karl Heinz seit über 40 Jahren. Auch der TSV sagt an dieser Stelle DANKE und hofft, dass er uns noch lange weiter so tatkräftig unterstützt. Von R. Deutschländer gab es noch einen Gutschein für einen netten Abend in seiner Böllrich-Schänke.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.