Doppelturnier Montagsgruppe

Kurz vor Weihnachten fanden die letzten Begegnungen des Doppelturniers statt. Die Paarungen ergaben sich aus den Resultaten des vorherigen Einzelturniers: Erster mit Letztem, Zweiter mit Vorletztem usw. Die insgesamt sieben Doppelpaare spielten dann im Modus „Jeder gegen Jeden“. Dabei gab es durchaus spannende Vergleiche – und die zuweilen geäußerte Vermutung, dass die „mittleren“ Paare am ausgeglichensten besetzt sind und somit die größten Siegchancen haben, traf diesmal nicht zu. Kein Team blieb sieglos, aber es kam auch kein Team ungeschoren davon.
Gewinner des Wanderpokals wurden Peter Knape und Astrid Trompke mit 5:1 Spielen und 16:9 Sätzen.
Die weiteren Platzierungen:
2. Heinz Grund / Fred Terwedow 5:1 (15:9)
3. Heiko Strietzel / Maik Hellenberg 4:2 (13:10)
4. Erich Hintze / Torsten Borchardt 2:4 (13:12)
5. Andreas Trompke / Michael Brandt 2:4 (10:12)
6. Jens Sommerfeld / Michael Pflanze 2:4 (11:16)
7. Mario Händel / Elke Lucke 1:5 (8:15)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.