Starke Mannschaftsleistung bringt Sieg

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte unser Nachwuchs in der Verbandsliga Schüler einen tollen Auswärtssieg holen. Und das nur zu Dritt! Simon Frohnsdorf viel Krankheitsbedingt aus und da die Landesligamannschaft ebenfalls ein Punktspiel hatte stand leider kein Ersatzspieler mehr zur Verfügung. Davon ließen sich unsere Jungs aber nicht entmutigen. Das Doppel Moritz/Schumann holte den einzig möglichen Doppelpunkt. Das andere Doppel war ja nicht vollzählig und so ging dieser Punkt kampflos an die Gastgeber von Phönix SV Bad Freienwalde. Ebenso gingen alle Spiele unserer Nr. 4 kampflos an den Gegner. So startete man also praktisch mit einem 0:5 Rückstand. Doch beim Stand von 6:6 war der Vorsprung der Gastgeber egalisiert. Einen super Tag erwischte Marvin Moritz. Er konnte als Einziger die Nr. 1 der Freienwalder bezwingen. Und das nach super Ballwechseln klar mit 3:0. Er blieb an diesem Tag ohne Niederlage. Aber auch Florian Schumann und David Dietrich spielten super. Mit jeweils nur einer Niederlage sicherten sie einen tollen 10:7 Auswärtssieg.
TSV spielte mit:Dietrich 3; Schumann 3,5; Moritz 3,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.