Platz 4. beim Heimturnier

Den Abschluss der Hallensaison in Treuenbrietzen bestreiten traditionell unsere ‚Alten Herren‘. Nach tollen Ergebnissen, mit zahlreichen Turniersiegern rechneten sich die Lokalmatadoren einiges aus. Aber mit Babelsberg und Feldheim hatte man sich auch starke Konkurrenz eingeladen.
Für den TSV kam dann auch das Aus im Halbfinale und mit einer Niederlage im kleinen Finale verpassten sie auch den Sprung aufs Treppchen.
Das Finale bestritten wie im Vorjahr die Favoriten aus Babelsberg und Feldheim. Wie im Vorjahr ging der Sieg in die Landeshauptstadt. Kapitän Andreas Hintze nimmt den Pokal für den ersten Platz und den Wanderpokal von Sponsor Bernd Vägler von der Mecklenburgischen Versicherung entgegen.
Dramatik vor allem in den Platzierungsspielen Spiel Nr. 10: Treuenbrietzen holt einen 0:2 -Rückstand auf, führt 3:2, kassiert den Ausgleich zum 3:3 und gewinnt noch 5:3 Spiel um Platz 7: Brandenburger Havelkicker führen gegen Bardenitz schon 3:0, verlieren aber nach toller Aufholjagd von Bardenitz mit 3:4 um Platz 5: Brück ergeht es noch schlimmer, sie führen mit 3:0 gegen Niemegk, verlieren aber noch mit 3:6. Ergebnisse
Ein besonderer Dank geht natürlich wieder an die den fleißigen Fußballerfrauen und Töchtern für die hervorragende Bewirtung der unerwartet vielen Gäste und den vielen Helfern, die die leckeren Kuchen und Salate vorbereiteten.
Babelsber 03 spielte mit:Dirk Heinrichs (Tor), Christian Borowski, Daniel Knuth, Frank Edeling, Torsten Reindl, Holger Benke, Andreas Hintze, Holger Neumann

Der Gastgeber spielte mit: Michael Brunkow (Tor), Lars-Peter Görlitz(1), Torsten Borchardt, Dietmar Ziegler, Mathias Krone, Thomas Schierwald(1), Dirk Büntig(4), A. Weiß(6)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.