Klarer Auswärtssieg in Großbeeren!

Am heutigen Samstag musste die 1. Mannschaft um 16 Uhr beim SV Grün-Weiß Großbeeren antreten. Am Ende kehrten die Sabinchenstädter mit einem sehr hohen 10:1-Auswärtserfolg zurück! Beide Teams traten in ihren Stammbesetzungen an.
In beiden Doppeln ließen unsere Akteure wieder einmal nichts anbrennen und triumphierten jeweils mit 3:1 in Sätzen. Fred hatte zu Beginn der Einzelpartien mit R. Grabo gleich einen sehr guten Gegner vor der Brust. Nach harten und langen Ballwechseln konnte er sich mit 3:1 durchsetzen. Mit selbem Ergebnis war Jens am Nebentisch gegen A. Curth erfolgreich. Vor Beginn des Vergleichs in Großbeeren war Micha bereits klar, dass er gegen U. Glich hart zu kämpfen haben wird, da ihm seine Spielweise nicht so recht entgegen kommt. So kam es dann auch als beide gegeneinander antraten. Nach vier gespielten Sätzen konnte Micha jeweils die Satzführung des Gegners ausgleichen. Im Entscheidungssatz musste er sich dann aber doch etwas deutlich geschlagen geben. Kevin spielte parallel in gewohnter Manier gegen D. Puhlmann sein Pensum herunter und erreichte einen klaren 3:0-Sieg.
Der Knackpunkt des Vergleichs in Großbeeren, der die Sabinchenstädter auf die Siegerstraße brachte, waren die Duelle zu Beginn der zweiten Einzelrunde. Im Duell beider Einser lag Jens rasch zurück, konnte sich jedoch im zweiten Durchgang zurückkämpfen. Der dritte Satz ging knapp mit 14:12 an Grabo, ehe Jens im vierten mit 11:9 wieder ausgleichen konnte. Ebenso spannend verlief der Entscheidungssatz, indem der TSV’er am Ende mit 11:9 und etwas Glück die Oberhand behielt! Nicht weniger dramatisch verlief die Partie von Fred. Gegen Curth gewann er die ersten beiden Sätze hauchdünn jeweils mit 12:10. Dieser kämpfte sich aber zurück in die Partie und gewann die folgenden beiden Durchgänge jeweils 14:12. Im Entscheidungssatz war es dann aber Fred, der nochmals zulegen konnte und sich die Partie durch ein 11:4 sicherte! Im unteren Paarkreuz ließen Kevin und Micha nichts anbrennen und bezwangen ihre Gegner jeweils mit 3:0 in Sätzen. Den Schlusspunkt setzte Jens mit einem 3:1-Erfolg über Glich zu Beginn der dritten Einzelrunde!

Großbeeren: R. Grabo ; A. Curth ; U. Glich 1 ; D. Puhlmann
TSV: J. Trompke 3,5 ; F. Moritz 2,5 ; K. Kracht 2,5 ; M. Kühnast 1,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.