Gut gespielt und doch verloren

Gegen die 2. Vertretung aus Fichtenwalde unterlag TSV IV klar mit 4:10. Trotz des klaren Ergebnisses gab es tolle Spiele zu sehen. Seinen ersten Einsatz im Erwachsenenbereich absolvierte Florian Wüstenhagen. Er machte seine Sache toll und holte einen Sieg und eine knappe 2:3 Niederlage. Bester Spieler des Abends aus Treuenbrietzener Sicht war Chris Gehricke. Er holte 2 Punkte. Auch die nächsten Spiele werden nicht leichter. Mit TTG Potsdam und Kleinmachnow warten noch zwei schwere Brocken.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.