LANDESLIGA WIR KOMMEN!

Nach dem gestrigen klaren 10:1-Heimerfolg über das Tabellenschlusslicht TTBC Jüterbog konnte heut der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga gefeiert werden, da der Mahlower SV im Nachholspiel in Luckenwalde patzte! Somit liegen die Sabinchenstädter einen Spieltag vor dem Saisonende uneinholbar 3 Punkte vor den Verfolgern aus Mahlow!

Die Gäste aus Jüterbog reisten mit Ersatz an, wohingegen die Einheimischen gewohnt in Stammbesetzung aufliefen. Fred und Kevin hatten zu Beginn des Vergleichs in ihrem Doppel das ein oder andere Problemchen, gewannen am Ende aber doch mit 3:2. Souveräner lösten ihre Aufgabe Micha und Jens, die den Tisch mit 3:0 verließen.
Die erste Einzelrunde ging dann völlig locker für die Favoriten über die Bühne. Alle vier Akteure gewannen 3:0. Spannender wurde es dann zu Beginn der zweiten Runde, als sich Jens gegen den Spitzenspieler der Gäste eine harte Auseinandersetzung, natürlich nur rein sportlicher Basis, lieferte. Nach gewonnenem ersten Durchgang gingen die folgenden beiden jeweils mit 11:9 an den Gast. Jens konnte jedoch ausgleichen und hatte im Entscheidungssatz das bessere Ende für sich: 11:9 für den TSVer hieß es dort. Parallel hatte Fred mit Sportsfreund Kühn etwas mehr Mühe als vielleicht erwartet. Nach hoher Führung im ersten Satz, gab er diesen noch mit 9:11 ab. Im folgenden hatte er wieder nicht das nötige Quäntchen Glück und verlor diesen 10:12. Nach Satzverkürzung musste er sich aber doch mit 1:3 geschlagen geben. Im unteren Paarkreuz zeigten Kevin und Micha ihre gewohnten starken Leistungen und siegten jeweils 3:0, ehe Kevin mit seinem dritten Einzelerfolg über Döhring seine Leistung krönen konnte!

TSV: J. Trompke 2,5 ; F. Moritz 1,5 ; K. Kracht 3,5 ; M. Kühnast 2,5
Jüterbog: St. Döhring ; M. Kühn 1 ; J. Brackmann ; R. Busse (Ers. )

Nun heißt es für die 1. Mannschaft am kommenden Wochenende gegen Einheit Potsdam III die Saison hervorragend ausklingen zu lassen! Beim letzten Heimauftritt der Saison 2008/09 sind Zuschauer wie immer gern gesehen!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.