Niederlage in Potsdam

Am gestrigen Sonntag Morgen unterlag unsere 2. Mannschaft gegen WSG Waldstadt II mit 10:7. Treuenbrietzen trat in Bestbesetzung an. Die Gastgeber hingegen mussten auf ihre Nr. 2 Schindler, der verletzungsbedingt ausfiel, verzichten. Für ihn sprang Schenk aus der 3. Mannschaft ein.
Mit zwei klaren Niederlagen in den Doppeln (jeweils 0:3) startete man in die Partie. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen. Oliver unterlag der Nr. 1 Burock in vier Sätzen. Daniel ließ in seinem Spiel wenig anbrennen und setzte sich mit 3:0 durch. Andy war chancenlos gegen den stark aufspielenden Sandhof und Robert gewann gegen den Ersatzmann und Abwehrspieler Schenk erst im fünften Satz nach einem Time-Out beim Stand von 7:8. In der kommenden Einzelrunde gelangen den Sabinchenstädtern wieder nur zwei Erfolge. Abermals punktete Daniel in einer spannenden Partie gegen Burock. Oliver siegte in vier Sätzen gegen Stenz. Ein weiterer Punkt von Daniel und Robert sorgten zwischenzeitlich für den Ausgleich (6:6). Jedoch heilt der nicht lange an, da Andy in der Verlängerung im fünften Satz unterlag und Oliver dem Spiel des Ersatzmann wenig entgegen zusetzen hatte. Mit der vierten Niederlage von Andy war den Gastgebern das Unentschieden nicht mehr zu nehmen. Durch den vierten Einzelerfolg von Daniel bestand aber weiterhin die Chance auf ein 9:9, ehe Oliver und Robert ran mussten. Erstgenannter ging mit 2:0 in Sätzen in Fürhung. Nach zwei Satzverlusten musste er jedoch in den Entscheidungssatz, den er dann mit 9:11 verlor. Durch den dritten Erfolg vom Waldstädter Sandhof sicherte er das 10:7. Am Tisch nebenan befand sich Robert ebenfalls im fünften Durchgang.

Punkte für den TSV: Speidel 4, Benedikt 2, Paul 1

Durch die klare Niederlage von Schlalach einen Tag zuvor ist dem TSV II mit 3 Punkten Vorsprung vor dem letzten Spieltag der 2. Tabellenplatz sicher.

An dieser Stelle nochmal Glückwunsch an unsere 1. Mannschaft zum Aufstieg in die Landesliga.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.