Mal wieder was von den Alten

Am vergangenen Freitag wurde im ersten Spiel nach der Sommerpause im Parkstadion gegen Trebbin, im Gegensatz zum letzten Spiel der Hinrunde wo man nur 4:4 spielte, diesmal deutlich mit 7:1(3:0) gewonnen. Man präsentierte sich in sehr guter Spiellaune und so traf Mike Knorrek folgerichtig früh zur 1:0 Führung mittels Direktabnahme nach Flanke von Roland Meinusch von rechts. Die nächsten 3 Treffer toll vorbereitet beim ersten von Mario Schröder mit Rückpaß von der Grundlinie und zuvor Balleroberung von Andreas Ziegler im Strafraum, beim zweiten von Lars-Peter Görlitz mit schnellem Zuspiel aus dem linken Mittelfeld und Paß von Andreas Ziegler und beim dritten nach der Pause von Frank Lüllwitz nach Flanke und Direktpaß von Michael Keil erzielte A. Weiß. Im 2. Spielabschnitt ließen dann die Kräfte der Gäste deutlich nach und Frank Lüllwitz traf nach Zuspiel von Michael Keil per Flachschuß im Strafraum unhaltbar ins rechte untere Eck. Zwei weitere Fernschüsse zum einen durch Karl Rüger von 18m ins rechte untere Eck und von Michael Keil mit tollem Heber aus 25m von halb rechts in linke Toreck sorgten für den Endstand. Die Defensive um Holger Neumann, Dirk Büntig, Mathias Schwindt und unserem Rückhalt Michael Brunkow ließ an diesem Tage sehr wenig Gästegefahr zu und war damit ebenso der Garant für diesen deutlichen Heimsieg.
TSV-AH: M. Brunkow (Tor) – H. Neumann; R. Meinusch; D. Büntig; M. Schwindt; M. Knorrek; L. -P. Görlitz; M. Schröder; M. Keil(1); F. Lüllwitz(1); A. Ziegler; K. Rüger(1); A. Weiß(3) und Sommi als Schiri, wie immer THE BEST.

Am diesem Freitag sind traditionell wieder die AH der SV Babelsberg 03 zu Gast, Spielbeginn ist um 18. 00 Uhr im Parkstadion. Der letzte Vergleich endete 1:4.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.