Saisonauftakt beim TSV Chemie Premnitz

das erfolgreiche Entscheidungsdoppel

das erfolgreiche Entscheidungsdoppel

Am gestrigen Sonntag begann auch für die 1. Mannschaft des TSV die neue Saison! Nach dem Aufstieg in die Landesliga ging es zu Beginn der Spielzeit 2009/10 zum Auswärtsspiel nach Premnitz. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Remis auf dem Papier! Dem Spielverlauf zufolge waren die Sabinchenstädter mit dem einen Zähler mehr zufrieden als der Gastgeber.

Neu für unsere Akteure war die Umstellung vom gewohnten Vierer- auf das Sechsersystem, welches nun eingangs 3 Doppelpartien mit sich bringt und jedem Akteur nur noch 2 Einzelpartien erlaubt! Letztere werden paarkreuzmäßig ausgetragen.
So neu das System für die Gäste war, so startete man auch in die Begegnung. Gleich alle drei Doppelvergleiche gingen an die Premnitzer, wobei sich die Besetzung J. Trompke / D. Speidel noch am stärksten zeigte. Nach 6:9 im fünften Durchgang war es das Timeout, was die TSVer noch einmal in die Partie brachte. Beim Stand von 10:9 aus TSV-Sicht konnte der Matchball leider nicht genutzt werden. So unterlag man dann doch noch knapp mit 10:12. F. Moritz / K. Kracht unterlagen dem Spitzenduo deutlich 0:3 und M. Kühnast / R. Benedikt hatten sich beim 1:3 auch mehr Chancen ausgerechnet gehabt.

Auf ging es in die Einzelvergleiche. Nach Niederlagen von Fred und Micha bei gleichzeitigem Erfolg von Jens schien der erste Auftakt in der Landesliga schon sprichtwörtlich in die Hose zu gehen. Spielstand zu diesem Zeitpunkt bereits 1:5 aus TSV-Sicht. Kevin läutete anschließend die große Aufholjagd ein! Nach weiteren Erfolgen von Robert, Daniel und Jens konnte der Rückstand egalisiert werden. Es ging somit wieder bei Null los. Nach 2:0-Satzrückstand kämpfte sich Fred hervorragend in die Partie, lag im Entscheidungssatz bereits etwas vorn, hatte aber in den letzten zwei Bällen nicht das nötige Glück, sodass er 9:11 unterlag. Auch die nächstfolgenden zwei Partien im mittleren Paarkreuz gingen recht klar an die Gastgeber, sodass die wunderbare Aufholjagd zum 5:5 auf einmal wieder umsonst schien. Aktuell 8:5 für Premnitz!

Robert spielte stark!

Robert spielte stark!


Doch dann der große Auftritt unseres unteren Paarkreuzes, welches in Person von Daniel und Robert an diesem Sonntag groß aufspielte und uns mit jeweiligen 3:0-Erfolgen in das nun fällige Entscheidungsdoppel rettete!
In diesem treten jeweils die an Position 1 gemeldeten Doppel gegeneinander an. Doch etwas überraschend, aber keineswegs unzufrieden verließen Jens und Daniel nach souveränem 3:0-Sieg den Tisch und konnten so den Auftakt in die Landesliga-Saison für die Sabinchenstädter doch noch zufriedenstellend gestalten! Endstand: 8:8

Premnitz: M. Herrmann 1,5 ; S. Grzybek 1,5 ; H. Wolter 2,5 ; B. Bohling 1,5 ; R. -D. Fischer 0,5 ; D. Michaelis (Ers. ) 0,5

TSV: J. Trompke 2,5 ; F. Moritz ; K. Kracht 1 ; M. Kühnast ; D. Speidel 2,5 ; R. Benedikt 2

Quelle d. Fotos:
Franziskas Galerien

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.