Immer wieder Sonntags.

. gewinnt der TSV II!
Diesmal konnte man die Reserve der Borussia aus Belzig mit 6:2 nach Hause schicken. Bereits früh gelang Steven Petzer das 1:0 nach Distanzschuss und freundlicher Unterstützung des Gästekeepers. Spielerisch war man den Belzigern überlegen, was vorallem auch an Nico Höhne lag, der eine Halbzeit lang mitwirkte. Eben jener trat den Freistoß, den Peter Dörrwandt per Kopf zum 2:0 verwandelte.
Vor der Pause konnten die Sabinchenstädter die Führung durch Tore von erneut Steven Petzer und Fernando Weigmann auf 4:0 ausbauen.
Den Start der zweiten Hälfte verschliefen die Platzherrren allerdings komplett, so dass die Belziger sogar auf 4:2 verkürzen konnten. Durch seinen dritten Treffer an diesem Tag sorgte Steven Petzer per Strafstoß aber wieder für klare Verhältnisse im Waldstadion.
Den Endstand markierte wiederum Fernando Weigmann nach klasse Einsatz und überlegtem Abschluss.
TSV II: Keil – Th. Liepe, K. Päpke, To. Liepe (Hanck) – Knobloch, Lüdicke, C. Knappe Weigmann – Höhne (Müller), Petzer, Dörrwandt (Qamer)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.