Serie gerissen!

Im Heimspiel gegen die Reserve des SV Ziesar kamen die Platzherren des TSV II nur zu einem mageren 1:1.
Damit musste man sich nach neun siegreichen Spielen zum ersten Mal in dieser Saison mit einer Punkteteilung begnügen. Im heimischen Waldstadion begann man gewohnt engagiert und konzentriert. Dennoch konnte man die Überlegenheit trotz vieler Großchancen nicht in Tore ummünzen. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach Wiederanpfiff dann die Ernüchterung. Einen seiner wenigen zählbaren Angriffe konnte der SV Ziesar II zum 0:1 abschließen. Unbeirrt durch den Rückstand spielten die Sabinchenstädter weiter auf das gegnerische Tor, allein die Chancenverwertung blieb am Sonntag mangelhaft.
Trotzdem war es wieder einmal Tobias Gutt der für den TSV zum Ausgleich traf. Letztendlich konnte man das Spiel nicht mehr drehen und es blieb beim, aus TSV-Sicht, unglücklichen 1:1.
TSV II: Keil – Th. Liepe, K. Päpke, Hertel – Weigmann, Vetter, Lüdicke, Petzer (Knobloch), Hanck (Lehmann) – Feller, Gutt

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.