Wichtiger Sieg

Mit 2:0(2:0) siegte der TSV am Sonntag gegen den SV Ziesar.
Mann kam relativ gut ins Spiel und erarbeitete sich ein optisches Übergewicht. Nach einer halben Stunde dann die Führung. Libero Pit Päpke marschierte vond er Mittellinie, spielte auf Carl und der wieder in den Lauf von P. Päpke, wobei Rhaue gekonnt durchließ. P. Päpke umkurvte den Keeper und traf zur 1:0 Führung. Nur kurze Zeit später erhöhte Nico Höhne von der Strafraumgrenze auf 2:0 nach Vorlage Ch. Knappe. Die Gäste wurden nur nach ihren unzähligen Einwürfen und teilsweise nach Ecken gefährlich. Kurz vor der Pause dann ein schmeichelhafter Elfer-Pfiff für die Gäste. Doch Nick Avram fischte den Ball von Golz aus der Ecke.
Nach der Pasue das selbe Spiel, die Taktik der Gäste hatte sich nicht geändert und so wurde weiter versucht über Einwürfe und nicht durch spielerische Akzente etwas zu reißen. Der TSV vergab im Verlauf der zweiten 45 Minuten einige 100%tige Chancen, aber hinten sicherte Keeper Avram die Null. Kurz vor Ende dann noch ein negativer Aspekt. Nachdem Micha Kaiser von Golz im Gesicht getroffen wurde, musste er mit Verdacht auf Nasenbruch raus. Von hier aus gute Besserung.
Fazit: Kein schöner Sieg, aber das ist gegen Ziesar nebensächlich nur die 3 Punkte zählen.
TSV mit: – Avram – J. Päpke, P. Päpke, Gärtner – Carl, Kaiser(Kalisch), N. Höhne, T. Knappe, Ch. Knappe(Weigmann) – Meinusch(Gutt), Rhaue –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.