Pflichtsieg gegen Brück VI

10:3 endete das Punktspiel gegen die Brücker. Nur die Nr. 1 der Gäste konnte einiges entgegensetzen.
Das Doppel Marcel Schwanitz / Andreas Trompke begann mit einer miserablen Leistung und lag recht schnell 0:2 zurück. Nach Satzausgleich zog im Entscheidungssatz wieder der Schlendrian ein – und somit folgte eine eigentlich nicht erwartete Niederlage.
Besser machte es das Doppel am Nachbartisch. Erich Hintze / Peter Knape fertigten ihre Gegner mit 3:1 ab. Letztgenannter bestritt dann auch die Einzel und steuerte mit seiner Erfahrung drei weitere Punkte zum Sieg bei. Marcel steigerte sich in den Einzelrunden (3:1 und 3:0). Nachdem Peter Korthals in einem spannenden Spiel dem Brücker Florian Tietz mit 2:3 unterlag machte es Andreas gegen den gleichen Gegner leider nicht besser: trotz 2:0 – Führung im Entscheidungssatz 9:11 verloren.
Punkte TSV: P. Korthals 2 ; M. Schwanitz 2 ; A. Trompke 2 ; P. Knape 3,5 ; E. Hintze 0,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.