Erster Heimsieg

Schlagfertiges Jugend - Team

Schlagfertiges Jugend – Team

Gestern empfing die Jugendmannschaft des TSV ihre Gäste vom SV Dreetz 1980. Man war sich bewusst , dass diesmal ein Sieg her musste. Der TSV trat mit verletzter Nr. 1 an. Die Gäste hingegen konnten nur zu dritt anreisen. Natürlich musste man wieder vollen Einsatz zeigen und starke Nerven mitbringen. Zuerst spielte man das Doppel , wobei für den TSV M. Moritz/F. Händel an den Start gingen und das Spiel mit 3:0 für sich entschieden.
Die erste Einzelrunde hatte es dann schon in sich. Zwar gewann Franziska ihr Spiel klar 3:0 , doch David Dietrich und Simon Frohnsdorf kämpften um den Sieg. Beide entschieden das Spiel erst im 5. Satz. Nur Simon hatte seine Nerven im Griff und entschied das Spiel für sich. David musste leider eine Niederlage einstecken. Trotzdem konnte er eine tolle Leistung vorzeigen. Da Marvin in der 1. Einzelrunde keinen Gegner hatte , führte der TSV mit 5:1. Die 2. Einzelrunde verlief genau wie die Erste. Marvin , Franziska und Simon gewannen ihr Spiel. David verlor sein Spiel leider wieder knapp 2:3. Stand jetzt 8:2 aus Sicht des TSV. Es folgten nur noch zwei weitere Spiele. Marvin und Franziska mussten ein letztes Mal noch an den Tisch. Franziska ging als Sieger von der Platte. Marvin musste eine 0:3 Niederlage hinnehmen.
Eigentlich hätte David noch einmal spielen müssen , doch weil der Gegner fehlte , wurde das Spiel gewonnen. Endstand 10:3. Trotzdem darf man sich jetzt nicht auf diesem Sieg ausruhen.

Punkte für TSV : F. Händel 3,5 ; D. Dietrich 1,5 ; M. Moritz 2,5 ; S. Frohnsdorf 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.