Souveräner Auftritt

Im Spiel gegen die Reserve des FC Rot-Weiss Nennhausen konnte der TSV II einen deutlichen 5:0 Heimsieg verbuchen. Von Beginn an entwickelte sich ein einseitiges Spiel in Richtung Nennhausener Tor. Schließlich war es Nico Feller der den Torreigen für die Sabinchenstädter mit dem 1:0 eröffnete. Sturmpartner Thomas Knappe (dessen Leistung an dieser Stelle lieber unkommentiert bleibt) konnte die Führung weiter ausbauen, ehe wiederum Nico Feller den 3:0-Pausenstand perfekt machte. Nach dem Seitenwechsel gelang Steven Petzer der Treffer zum 4:0. Das letzte Tor des Spiel erzielten die Nennhausener persönlich nach Ecke der Treuenbrietzener und stellten damit den 5:0-Endstand her.

TSV II: Keil – To. Liepe, Lüdicke, Th. Liepe – Lehmann, Vetter, C. Knappe (Knobloch), Petzer, Hertel – Feller, T. Knappe (Dörrwandt)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.