Falko Faix überzeugt gegen Geltow

ttt 012 TSV III unterliegt Geltow IV mit 5:10 und bleibt Schlußlicht in der 3. Landesklasse PM.
Wieder konnte die 3. Mannschaft nicht in voller Besetzung antreten. Zwar konnte Heiko nach längerer Verletzungspause spielen, aber Thomas Görlitz fehlte erneut. Für ihn sprang Florian Wüstenhagen aus der 4. Mannschaft ein.
Beide Doppel gingen an die Gäste.
In den Einzelbegegnungen merkte man Heiko die lange Wettkampf- und Trainingspause doch deutlich an. Ihm fehlte die Sicherheit in seinen Schlägen. Das zeigte sich dann auch deutlich in den Ergebnissen. Er blieb im gesamten Spielverlauf ohne Satzgewinn. Einen tollen Tag hatten Falko und Thomas Speidel. Sie sorgten mit ihren Erfolgen für ein etwas erträglicheres Endergebnis. Falko konnte alle seine Einzel siegreich gestalten und empfahl sich mit dieser tollen Leistung für den Wechsel in die 2. Mannschaft. (siehe Bericht oben. ) Auch Thomas hat nach miserablem Start in die Saison nun zu alter Leistungsstärke zurückgefunden. Er holte zwei Siege.
TSV mit: Müller 0, Speidel 2, Faix 3, Wustenhagen 0
Geltow mit Calliess 2,5 Spengler 2,5 Mundt 2,5 Jänel 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.