5. Mannschaft – Herbstmeister 2009

Mario , Heiko und Karsten in Aktion

Mario , Heiko und Karsten in Aktion

Wir haben es mal wieder gepackt. Am gestrigen Abend fuhren die Sabinchenstädter zum letzten schweren Auswärtsspiel der Hinrunde nach Belzig und traten gegen die 4. Vertretung an. Zu unserer Zufriedenheit wurde diesmal in der „Grünen Tanne“ , (in unserer Sprache „Zur Kalten Fichte“) ,der Kanonenofen beheizt , um so ein fast angenehmes Klima zu erreichen. Das Doppel I mit H. Strietzel / M. Händel wurde ganz souverän mit 3:0
Karsten und Heiko im Doppelmatch

Karsten und Heiko im Doppelmatch

gewonnen. Doppel II mit H. Thielemann / K. Händel gab man mit 0:3 ab. In den darauffolgenden 4 Einzelspielen konnte nur Mario den Tisch als Sieger verlassen. Zwischenstand aus TSV Sicht : 2:4 Die nächsten Partien konnten dann H. Thielemann , H. Strietzel und wiederum M. Händel an sich reißen. Karsten hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu seinem Spiel gefunden und gab auch sein 2. Match ab. Zwischenstand jetzt 5:5 Die nun 4 folgenden Einzel konnte der TSV alle für sich entscheiden , wobei auch diesmal Karsten das quäntchen Glück auf seiner Seite hatte. Derzeitiger Zwischenstand 9:5 für TSV Jetzt hatte es Heiko Thielemann in der Hand im voraussichtlich letzten Match alles klar zu machen , doch er unterlag leider gegen einen sehr stark spielenden Ersatzmann aus Belzig in einem Fünfsatzkrimi. Nun musste noch einmal Heiko Strietzel an den Tisch und gesagt getan er holte für die TSV er den alles und entscheidenen 10. Punkt und stellte damit unseren 10:6 Auswärtssieg und gleichzeitig die
Herbstmeisterschaft sicher. Punkte für TSV : H. Thielemann 2 ; H. Strietzel 3,5 ; M. Händel 3,5 ; K. Händel 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.