2. Karl Heinz Lüdicke Gedächtnis-Cup 2010

Am Samstag fand im Gedenken an unser verdienstreichstes Ehrenmitglied im Fußball des TSV Treuenbrietzen Karl Heinz Lüdicke unser 2. Karl Heinz Lüdicke Gedächtnis-Cup statt. Dazu fanden sich in der Stadthalle zahlreiche TSV-Mitglieder vom Tischtennis, von unseren Frauen, den A- und B-Junioren, beiden Männermannschaften, den Alten Herren und auch einige ehemalige Aktive ein, um an diesen wie im letzten Jahr schon so beliebten internen Hallenfußballturnier teilzunehmen. Unter den bereits im vergangenen Jahr festgelegten 7 Mannschaftsnamen Die Anderen, Die Bunten, Die Schotten, Die grauen Panther, Die Zebras, Havanna Club und Lok Moskau (Titelverteidiger) wurden auch diesmal alle Spieler mittels Los aufgeteilt, um einen gemeinsamen wunderschönen Fußballtag mit viel Spaß und tollen Toren zu verbringen. Am Ende gewannen im Turnier Jeder gegen Jeden die Die Zebras, vor Havanna Club und Lok Moskau den von Karl Heinz Lüdicke’s Familie gestifteten, gigantischen Wanderpokal, aus dem sich die Sieger dann ihre wohlverdiente „Kaltschale“ schmecken ließen.
Allen Sponsoren (Tankstelle – Fam. Rothemann, Gaststätte Treffpunkt – Frank Reuter, Firma Wartenberg – Peter Wartenberg und Clemence Baumann, Pizzeria Zum Highlander – Martin Hennig, Friseursalon Sabrina Görlitz) für die tollen Preise an alle Teams, den Organisatoren Werner Schwericke und Lars-Peter Görlitz sowie den vielen Helfern und den Frauen bei der Versorgung sei von allen Teilnehmern herzlich gedankt.
Sport verbindet, und das hat dieser Tag mal wieder deutlich gezeigt, was ganz im Sinne von unserem Karl Heinz Lüdicke war, denn jeder freut sich schon jetzt auf das nächste Jahr. (geschrieben von: André)

Ergebnisse

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.