Verpasster Rückrundenstart

Alles Müller oder was ???    Chris unser Punktegarant

Alles Müller oder was ??? Chris unser Punktegarant

Am Montag empfingen unsere Kids des TSV, die Gäste der SG Einheit Belzig. Gehandicapt ging man in die Partie. Moritz Speidel musste krankheitsbedingt absagen. Dafür sprang kurzfristig Franceska Felgentreu ein, die dadurch zu ihrem ersten Punktspiel gelangte. Mit Beginn der Doppelpartie konnten sich Chris und Flori schon auf ein schweres Match gefasst machen, dass sie nach kämpferischer Leistung leider mit 1:3 verloren. Dann kam Franceska zu ihrem ersten Einsatz, den sie trotz abgegebenem Match, toll meisterte. Chris gewann souverän seine Einzelpartie klar mit 3:0, indessen parallel Florian 0:3 unterlag. Da lag man dann schon rellativ schnell mit 1:3 zurück. In dem nun darauf folgenden Spiel musste wiederum Franceska ihr Können unter Beweis stellen, was sie auch mit einer kämpferischen Einstellung tat, aber leider gegen eine sehr gut spielende Nr. 1 der Gäste unterlag. Franceska, Kopf hoch, das wird noch. Dann konnte nur noch Chris Müller einmal punkten, wobei er in einem Fünfsatzkrimi am Ende die Nase vorne hatte. Florian Pust-Schmidt hatte an diesem Tag kein Glück gepachtet und verlor nach hart umkämpfter Leistung ebenfalls im 5. Satz. Damit stand dann auch die 2:6 Heimniederlage fest. Trotzdem kann man auf dieser Grundlage aufbauen und neue Hoffnungen für die nächsten Begegnungen schöpfen. Nochmals vielen Dank an Franceska Felgentreu für ihren sehr kurzfristig angesetzten Einsatz für die Sabinchenstädter. Punkte TSV: Ch. Müller 2 ; F. Pust-Schmidt ; F. Felgentreu

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.