Wieder auf Erfolgskurs

Im gestrigen Heimspiel trafen der TSV Treuenbrietzen V, auf die Sportfreunde der TSG Brück IV. Im Hinspiel damals, gab es ein hart umkämpftes 9:9 Unentschieden. Diesmal hatten wir uns vorgenommen, daran etwas zu ändern. Wir mussten aber leider den Ausfall von Karsten kompensieren, der krankheitsbedingt ausfiel und uns vielleicht auch längere Zeit nicht zur Verfügung stehen kann. Dafür sprang kurzfristig Franziska Händel ein, die an diesem Abend einen tollen Einstand in unserer 5. Vertretung feierte. Aus den beiden Doppelbegegnungen, konnten nur Franziska, an der Seite von Heiko Thielemann, den ersten Matchwinner einfahren. Heiko Strietzel und Mario Händel, hatten da zusammen weniger Glück und mussten ihre Partie an Brück IV abgeben. Aber wer jetzt dachte, dass dieses Aufeinandertreffen zwischen dem TSV und der TSG wieder mit einem Unentschiedengefühl endet, der irrte. Man konnte es kaum glauben, aber der TSV Treuenbrietzen legte dann eine Serie mit 9 gewonnenen Einzelspielen hin. Eine ganz tolle Leistung, konnte hierbei Franziska abrufen, die ihren Gegenspielern alles abverlangte. Aber auch H. Thielemann, H. Strietzel und M. Händel, zeigten wiederum einen klasse Einsatz und konnten somit den klaren 10:1 Heimsieg verbuchen. Punkte für TSV: H. Thielemann 2,5 ; H. Strietzel 2 ; M. Händel 3 ; F. Händel 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.