Klarer Heimsieg!

Das erste Spiel der Rückrunde für die Reserve konnte man auf heimischem Platz deutlich mit 5:1 gegen Blau-Weiß Rädel gewinnen.
Angespornt durch das 11:1 von Rädel aus der Vorwoche, zeigte die Sabinchenstädter Vertretung in allen Belangen eine konzentrierte und hochmotivierte Leistung.
Zum Mann des Spiel avancierte dabei Patrick Sihr, der mit seinen beiden Toren in der ersten Halbzeit die Platzbesitzer in Front brachte. Vor allem der Linksschuss zum 1:0 zeugte von technischer Klasse, obwohl man bis dato Patty sein linkes Bein einzig aus Symmetriegründen zugeschrieben hatte.
Zwar musste man kurz nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer per Freistoß hinnehmen, ließ sich dadurch aber keineswegs beirren.
In der Folge konnten Steven Petzer ebenfalls per Freistoß und Christoph Vetter nach toller Flanke von Patrick Sihr auf 4:1 erhöhen. Zum Endstand traf Tobias Gutt, nachdem Christoph Vetter eine Hereingabe von Patrick Sihr ablegte.
Nächsten Sonntag gilt es gegen die stets unbequemen Busendorfer die gleiche Entschlossenheit abzurufen.

TSV II: – E. Maas – To. Liepe (K. Hertel), K. Päpke, N. Lehmann – M. Hanck (Th. Liepe), S. Petzer, M. Lüdicke, C. Vetter, F. Weigmann – T. Gutt, P. Sihr (Z. Quamer) –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.