2. Saisonniederlage

Die zweite Männermannschaft ging zum zweiten Mal in dieser Saison leer aus. Der Gast aus Busendorf war mit einem 2:1 im Waldstadion erfolgreich. Man hatte sich zwar vorgenommen, an die engagierte Leistung der Vorwoche anzuknüpfen, doch heute konnte niemand sein Leistungsvermögen voll ausschöpfen. Man ließ Laufbereitschaft und Aggressivität vermissen und verlor in der Vorwärtsbewegung zu viele einfache Bälle. Das 0:1 in der 1. Halbzeit folgte einer Kette von Fehlern. Am Ende köpfte Busendorf ihren ersten Eckstoß ein. Der TSV hatte zwar die besseren Chancen, doch konnten diese nicht verwertet werden. In Halbzeit zwei zeigte der TSV viel Kampf und schien zumindest mit dem Ausgleich belohnt zu werden. Einen scharfen flachen Freistoß von Marcus Richter konnte der Torhüter nur abklatschen und Nico Lehmann drückte den Ball über die Linie. Doch nur wenige Minuten später brachte ein Konter den Erfolg für die Gäste, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position. Über den Auftritt des Schiedsrichters sollte eher geschwiegen werden, denn das lenkt nur von der eigenen Leistung ab.

Der TSV mit: P. Keil – Th. Liepe (K. Hertel), K. Päpke, To. Liepe – M. Hanck (C. Lehmann), C. Vetter, M. Lüdicke, M. Richter, N. Lehmann – P. Sihr, F. Weigmann

Anmerkung von Jule: Christian Lehmann machte sein erstes Spiel seit 4 Jahren

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.