Saisonende!

Im abschließenden Saisonspiel reiste die 1. Mannschaft des TSV zum gastgebenden SV Blau-Weiß Wusterwitz. Da die Konkurrenz bereits am Freitag für die Sabinchenstädter spielte und der Klassenerhalt bereits vorzeitig gesichert war, ging es nur noch um die sprichwörtliche „Goldene Ananas“.
Daher ging die Partie auch dementsprechend locker geführt von beiden Seiten über die Bühne. Letztlich behielten die Gastgeber mit einem 11:4 die Oberhand und verdrängten den TSV noch auf den 8. Tabellenplatz!
Für Fred Moritz reiste Benjamin Brenner mit. In den Doppelvergleichen punktete einzig das Spitzenduo des TSV. In den folgenden Einzeln konnten im oberen Paarkreuz keine Siege eingefahren werden. Im mittleren PK wurden aber zwei und im unteren PK ein Sieg geholt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.