A-Jugend in Torlaune

Die A-Junioren spielten am Samstag im heimischen Parkstadion um wichtige Zähler um das Ziel Platz 2 noch zu erreichen. Gegner war die Spielgemeinschaft Großwurdicke/Nennhausen. Schon wie im Nachholspiel am Mittwoch in Brandenburg konnten wir auch hier wieder etwas für unser Torverhältnis tun und so trafen wir wieder 8 mal ins gegnerische Tor. Bis zur Halbzeit tat man sich recht schwer und so ging es mit einem 3:3 Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach deutlicher Ansprache um was es eigentlich noch geht in der Saison vom Trainerteam Wetzel/Ernicke spielte man dann in Hälfte zwei mit mehr Spaß und Angriffslust. Vorallem P. Müller und K. Prezewozny spielten den Gegner das ein ums andere mal Knoten in die Beine. Der 8:3 Heimsieg war somit völlig verdient für die TSV Mannschaft. TSV mit: Hafemann im Tor: Klink, Müller, Theuring, – Schade(Bohnhage), – Herrmann, Ernicke, – Schulz(Matthies), – Prezewozny

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.