SG Treuenbrietzen/Niemegk Kreismeister Westhavelland

Unsere B-Junioren der SG Treuenbrietzen/Niemegk holten sich heute im alles entscheidenden und letzten Punktspiel der Saison in den Play-offs gegen die bis dahin mit zwei Punkten führenden SG Premnitz/Rathenow (42 Punkte) durch den absolut verdienten, sowohl spielerisch als auch kämpferisch überzeugenden Auswärtssieg im Rathenower Stadion Vogelgesang den Kreismeistertitel der Saison 2009/10.
Die Spannung in diesem Spiel war von Beginn an auf beiden Seiten zu spüren und es ging gleich hart zur Sache, jedoch hatte unsere B-Junioren in der Defensive und im Mittelfeld zunächst die Oberhand, sodass gleich der ersten tolle Angriff das 1:0 für uns durch Christian Schulz bedeutete und wenig später erhöhte Nils Ross sogar auf 2:0. Doch die Gastgeber wurden nun stärker mit einigen Chancen, aber diese Führung konnte durch den starken Kampfgeist der gesamten Mannschaft in die Pause gebracht werden. Nach dem Seitenwechsel drückte die SG Premnitz/Rathenow mehr und mehr auf den Anschlusstreffer doch mit unseren stets gefährlichen Kontern erzielte Christian Schulz seinen 2. Treffer zur Fast-Vorentscheidung, so dachte man. Aber es wurde noch einmal spannend, denn als uns ein klarer Elfmeter vom Schiedsrichter trotz Anzeige durch den Linienrichter versagt wurde, gab der Schiedsrichter im Gegenzug Elfmeter, der keiner war, der verwandelt wurde. Die Gastgeber trafen wenig später sogar noch zum 3:2 per unglücklich abgefälschten Freistoß und hofften somit auf den rettenden Punkt. Aber unsere B-Junioren ließen sich nicht beirren, kämpften weiter und weiter bis endlich der Fernschuß von Oliver Lange vom Innenpfosten ins Tor sauste. Marvin Pacoflach traf kurz vor Schluß sogar noch zum beruhigenden, umjubelten und hochverdienten 5:2-Sieg.
Dieser Titel ist um so höher einzuschätzen, da zu Beginn der Play-offs die SG Premnitz/Rathenow noch deutlich in Führung lag, denn es wurden die Punkte und das Torverhältnis aus der Vorrunde mitgenommen. Aber durch die 6 Siege ohne Punktverlust in allen Play-offs wurden unsere bärenstarken B-Junioren der SG Treuenbrietzen/Niemegk heute mit 43 Punkten und 72:40 Toren noch Erster vor der SG Premnitz/Rathenow und dem Drittplazierten Borussia Belzig (30 Punkte), die sich diesen ebenfalls durch den heutigen Sieg gegen Alemania Fohrde (28 Punkte) sicherten, Gratulation dazu auch von uns.

Mein riesiger Glückwunsch gilt jedoch unserer B-Junioren-Kreismeister-Elf, an diesem Tage mit Marcus Schröder (Tor); Moritz Frank; Eric Hermann; Mathis Schäl; Oliver Lange; Long Le Duc; Dennis Fraske; Fabien Leboucher; Markus Schulz; Nils Ross; Christian Schulz; Marvin Pacoflach, und den anderen Kreismeistern der Mannschaft mit großem Anteil an diesem Erfolg Tobias Schmidt; Marc Schröder; Florian Puhlmann; Fabian Raffelt und insbesondere natürlich den Meistertrainern Jens Ross und Klaus Schulz für diese tolle Saisonleistung. Nicht vergessen möchte ich natürlich meinen Dank an die treuen Eltern, Fans und Freunde sowie an alle Helfer innerhalb und außerhalb des Vereins für ihre Unterstützung über die gesamte Saison 2009/10.
Am kommenden Samstag können unsere B-Junioren sogar das Double schaffen, denn dann geht es gegen Alemania Fohrde in Golzow um 10:00 Uhr um den Titel des Kreispokals.
Und Jungs, ihr wisst wer den Pott hat… und den wollen wir auch behalten, also bitte noch mal so eine Leistung wie heute!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.