Hitzeschlacht gewonnen

Am Samstag mussten wir gegen die Spielgemeinschaft von Großwudicke/Nennhausen antreten. Die Vorzeichen standen nicht besonders gut für meine Mannschaft. Nicht nur, dass ich wieder nur einen Wechselspieler hatte, war das Wetter nicht gerade fußballfreundlich. Das Thermometer zeigte stolze 31 Grad an und das merkte man im ersten Abschnitt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die A-Junioren Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel und gingen dann verdient in Führung. Torschütze zum 1:0 und 2:0 war Kevin Przewozny. Nach der Pause erhöhten die an diesem Tage besten TSV Akteure Patrick Schulz(2 Tore) und Marcus Ernicke auf 5:0. Nachdem Kapitän Tom Klink mit Verdacht auf Sonnenstich den Platz verlassen musste, spielten wir mit einem Mann weniger, da wir vorher schon verletzungsbedingt wechseln mussten. In der 70. Minute bekamen wir den einzigen Gegentreffer und so endete die Partie völlig verdient mit 5:1 für den TSV. Dany „Runky“ Matthies hätte den Sieg noch höher ausfallen lassen können aber er vergab 4 Großchanchen, was aber nicht so schlimm war an diesem Tage.

TSV mit Hafemann im Tor,- Klink,- Bohnhage, Theuring,- Ernicke, Schulz,- Matthies, Schmidt(Exel), Przewozny

Glückwunsch Männer´s

Die A-Junioren gratulieren der B-Jugend Mannschaft recht herzlich zum Kreismeistertitel und zum damit verbundenen Aufstieg in die Landesklasse.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.