Flori belegt sensationellen 2. Platz!

An diesem Wochenende spielten die besten 10 Kinder Ihrer jeweiligen Altersklasse in Brandenburg Ihre Verbandsrangliste.

Das Siegerpodest

Das Siegerpodest


Mit Platz Zwei erreichte Florian Pust-Schmidt das beste Ergebnis, dass je ein Treuenbrietzener Tischtennisspieler bei dieser Veranstaltung erzielt hat.

Nach dem Chris Müller im vergangenen Jahr in der jüngsten Altersklasse bis 10 Jahre den 4. Platz belegen konnte, setzte Flori in diesem Jahr noch einen drauf.

Dabei startete er alles andere als gut ins Turnier. Im Modus jeder gegen jeden mussten alle Teilnehmer neun Spiele bestreiten. Nach 3 Niederlagen in den ersten 3 Begegnungen waren sowohl Flori, als auch die Trainer Ratlos. Er fand einfach nicht ins Spiel undkonnte bis zu diesem Zeitpunkt seine tollen Trainingsleistungen nicht abrufen. Aber dann platzte der Knoten und die nächsten Gegner hatten nicht mehr viel zu lachen.

Flori rollte das Feld von Hinten auf und startete eine Serie von 6:0 Siegen. Damit belegte er hinter dem ungeschlagenen Sieger Tim-Laurin Fechner aus Geltow den 2. Platz. Sensationell!

Auch Franceska Felgentreu zeigte tolle Spiele in der gleichen Altersklasse und belegte mit einer Bilanz von 4:5 den 7. Platz.

Ein toller Erfolg für den TSV Treuenbrietzen, der nicht nur als Veranstalter, sondern auch sportlich ein Ausrufezeichen setzte.

Zugleich ist das eine Bestätigung für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit in der Abteilung Tischtennis rund um die Trainer Thomas Hertel, Peter Knape und Heiko Müller.

So braucht uns um die Zukunft nicht bange sein. Alle freuen sich jetzt auf die nächsten Turniere mit dem Höhepunkt im Dezember mit den Landesmeisterschaften.
Ergebnisse SamstagErgebnisse Sonntag

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.