TSV II verliert erwartungsgemäß gegen Tabellenführer

Im Spiel gegen TTC Post Brandenburg gab es die erwartete klare Niederlage. (10:1) Die Gastgeber staunten nicht schlecht, als wir mit unserer jungen Truppe in die Halle kamen. Vorneweg Franceska die mindestens 2 Köpfe kleiner war als ihre Gegner, dann Chris und Flori genau wie Franceska gerade mal 10 Jahre. Einzig Marvin konnte mit Größe und Alter einigermaßen mithalten war mit 14 Jahren aber immer noch 1-2 Jahre jünger als die Gastgeber. Aber schon im Doppel merkten diese, dass auch die Treuenbrietzener das Tischtennisspielen ganz gut beherrschen. Chris und Marvin mussten sich erst im Entscheidungssatz geschlagen geben. Die Mannschaft von Post spielte sehr fair und applaudierten selbst unseren Spielern, wenn sie einen tollen Ballwechsel mit einem Punktgewinn beendeten. Flori gelang gegen den Ersatzmann sogar der einzige Sieg.
Trotz der hohen Niederlage war Trainer Heiko Müller mit seinen Spielern zufrieden. In Anbetracht der Stärke des Gegners war das ein gutes Training für die Bereichsmeisterschaften am nächsten Wochenende.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.