TSV II nicht zu stoppen!

tsv2_belzig2Am vergangenen Freitag gab sich die 2. Vertretung des TSV im Derby mit der 2. Mannschaft der Belziger SG Einheit keine Blöße! Ein deutlicher 10:2-Heimerfolg konnte verbucht werden!

Schon in den Doppeln wurde die bisher so erfolgreiche Leistung unter Beweis gestellt. Moritz/Brenner lagen im ersten Satz schon mit 9:6 vorn, doch dann wurden sie unkonzentriert und mussten den Satz noch abgeben. Die nächsten drei Durchgänge spielten sie konzentriert durch siegten letzten Endes 3:1. Das zweite Doppel Paul/Faix ging schnell mit 2:0 in Führung. Doch dann konnten die Gäste nochmal zum 2:2 ausgleichen. Im fünften Durchgang wurde den TSV- Spielern nochmal alles abverlangt und setzten sich verdient mit 3:2 durch.

Die Einzelspiele verliefen dagegen weniger spannend und der TSV erspielte sich einen schnellen und verdienten Sieg.

In der ersten Einzelrunde wurden alle Spiele mit 3:0 gewonnen. Dabei setzte sich Olli gegen den Belziger Spitzenspieler Danielisz mit einer konzentrierten Leistung klar durch. Auch Fred, Benjamin und Falko ließen sich nicht lumpen und erspielten klare Siege. So stand es schon 6:0.

Im Auftakteinzel der zweiten Runde standen sich beide Spitzenspieler gegenüber. Fred kam nicht richtig ins Spiel gegen den Abwehrstarken Danielisz und musste sich in drei Sätzen geschlagen geben. Olli, Benjamin und auch Falko machten es besser und behielten in allen Durchgängen klar die Oberhand.

So lag es nun an Benjamin den Sack zu zumachen. Diesmal musste er gegen Danielisz an den Tisch. Teilweise erspielte er sich gute Möglichkeiten, doch in den entscheidenen Momenten suchte er zu schnell den Abschluss und musste letzten Endes dem Gegner gratulieren. Den Abschlusspunkt setzte dann Fred mit einem sicheren Sieg und konnte somit seine Niederlage aus dem vorigen Spiel wett machen.

Am Ende stand also ein klarer 10:2 Erfolg auf dem Papier.

TSV II: F. Moritz: 2. 5, O. Paul: 2. 5, B. Brenner 2. 5, F. Faix: 2. 5

Belziger SG Einheit: Danielisz: 2, Moritz, Letzner, Rudolph

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.