Verdiente Niederlage gegen Wollin

Am heutigen Sonntag war für die 2. Männer gegen Wollin nichts zu holen. Wollin bestimmte in der 1. Halbzeit die Partie. Treuenbrietzen kam nur gelegentlich in Strafraumnähe, aber war viel zu ungefährlich. Einen Strafstoss zum zwischen zeitlichen 1:1 vergab der TSV. So ging es mit einem 2 Tore Rückstand zur Pause. In der 2. Halbzeit wurde Treuenbrietzen spielerisch besser, aber mit einem Tor konnte man sich nicht belohnen. Gegen den jetzigen Tabellenführer verlor man dann zum Schluss mit 4:0. Nächste Woche gehts dann zu Hause gegen Rot Weiß Netzen wieder um Punkte. TSV:E. Maas, S. Nähte, T. Liepe,S. Kalisch, N. Lehmann, C. Vetter, S. Petzer, K. Hertel, M. Richter(S. Illesch), K. Przewozny(F. Weigmann), J. Henkel(M. Schubert)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.