Deutliche Steigerung zum Hinspiel!

Am Samstag-Nachmittag reiste die 2. Jugend Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Pritzwalk. Das Hinspiel hatte man recht deutlich mit 10:2 verloren, die Zielsetzung war also klar. Mit einer Leistungssteigerung des gesamten Teams gelang dies auch. Am Ende hieß es 5:10 aus TSV-Sicht.
Nach den Doppeln sah alles noch sehr gut aus. Das Duo Müller/Moritz sicherte mit ihrem Erfolg den ersten Zähler. Pust-Schmidt/Felgentreu hatten gegen das Spitzendoppel der Gäste wenig Chancen. Somit ging es ausgeglichen in die erste Einzelrunde. Was dort geboten wurde, war nichts für schwache Nerven! Chris zeigt gegen die Nummer eins der Gastgeber bis zum 5. Satz sein wohl bestes Spiel der Saison, hatte sogar zwei Matchbälle im 4. Satz. Leider verlor er zu Beginn des 5. Satzes den Anschluss und musste diesen doch recht deutlich abgeben. Marvin spielte parallel am Nachbartisch, bei ihm ging es ebenfalls in den Entscheidungssatz, hier konnte sich Marvin zum Ende etwas absetzen und den Satz und das Spiel nach Hause bringen. Franceska musste zuerst gegen den an diesem Tag „besten Spieler“ ran, leider war sie gegen ihm Chancenlos. Florian hatte durch sein druckvolles Spiel in den ersten beiden Sätzen wenig Mühe mit seinem Gegner. Im 3. Satz stellte der Gegner sich besser auf sein Spiel ein und gewann diese auch verdient. Der 4. Satz war bis zum Ende ausgeglichen wobei Florian das bessere Ende für sich hatte und im Ganzen verdient gewann.  Zwischenstand 3:3, da geht vielleicht doch was?
In den folgenden Runden wurden wir wieder schnell geerdet. Marvin konnte zwar im Spitzenspiel einen 0:2 Rückstand noch drehen, Achtung durch ein erfolgreiches „Schupfspiel“. Aber danach folgte eine Niederlagenserie, die nur durch einem Sieg von Chris gegen die Nummer 4 unterbrochen wurde.     

Dies war mehr als Schadensbegrenzung, Schauen wir mal wie es weiter geht.

TSV II mit: Moritz 2,5 Müller 1,5 Pust-Schmidt 1 Felgentreu

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.