Landesliga Saison Numero 2- Die Zielgerade

Am letzten Samstag traf man sich zum letzten Heimspiel der Saison, zu Gast war die WSG Waldstadt Potsdam. Man war frohen Mutes, da es ja um nichts mehr ging, außer darum Spaß am Tischtennis zu haben, denn der Abstieg war vor Spielbeginn verhindert und für unsere Ggner ging auch nichts mehr nach unten oder oben. Am Tag des Spiels dann eine schlechte Nachricht, die Nummer 1 unseres Teams, Jens, fällt krankheitsbedingt aus. Unschöne Meldung, aber was solls. Ersatz wurde sehr fix von der zweiten Reserve gestellt, dafür nochmals ein Dankeschön an Olli! Zum Spiel bleibt eigentlich nicht viel zu sagen.

Die Doppel gingen zum wiederholten Male alle an den Gegner, daran sollte unbedingt gearbeitet werden. Also toller Start 0:3.

In den Einzeln holten nur Daniel, einen überzeugenden, und Alex einen glücklichen Sieg, der Rest ging leider leer aus, auch wenn der Eine oder Andere Punkt mehr hätte drin sein können. Der Sieg ging damit verdient mit 9:2 an unsere Gäste nach Potsdam!

Punkte: Speidel D. 1  ; Kühnast M. ; Kracht K. ; Benedikt R. ; Beau A. 1 ; Paul O.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.