5. Spiel ungeschlagen

Jakobs Schuss geht knapp übers Tor, rechts Walter

Jakobs Schuss geht knapp übers Tor, rechts Walter

Im letzten Artikel schrieb ich von: "Stahl. kann sich warm anziehen" und so kam es am Freitagnachmittag im Waldstadion auch – natürlich umgangssprachlich! Wir legten los wie die Feuerwehr und Gast Stahl BRB kam nicht aus seiner Platzhälfte. Wir spielten ein prima Vorchecking und nach den ersten vier Ecken ohne Torerfolg tastete sich Jakob Schlunke langsam heran – sein Schuss klatschte an die Latte. Die nächsten Schüsse von Jakob gingen übers Tor.
Chance von Daniel, rechts Jakob

Chance von Daniel, rechts Jakob

Auch die nachfolgenden Ecken brachten noch keinen Erfolg. Dann war es soweit – Jakob spielt sich mit Walter Sommerfeld durchs Mittelfeld und zieht ab – der Schuss schlägt zum 1:0 ein. Danach Paß von Jakob auf Walter, Schuss und an den Pfosten. Jetzt hat Stahl den ersten gefährlichen Angriff, der Ball ist schon aus unserem Strafraum, da fliegt der Fernschuss durch die vielbeinige Abwehr noch abgefälscht in unser Tor zum 1:1. Wir drücken aber weiter – Luca Dähne und Daniel Micklisch spielen doppelten Doppelpaß, dann Paß zum freistehenden Niklas Maßwig am langen Pfosten, dieser trifft den Ball nicht richtig. Auch Jakobs Fernschuss, Daniels und Walters Schüsse treffen nicht oder werden abgeblockt. In der 2. Halbzeit hat Stahl nach einem Konter die 2. Chance, aber der Schuss geht nebens Tor. Dann wieder Walter, freigespielt von Lorenz Knorrek, aber der starke Torwart von Stahl hält wieder. Jetzt Ecke von Walter und Daniel schießt direkt – daneben. Die Kraft schwindet langsam und so hat Stahl mehr Ballbesitz und kommt immer mehr vor unser Tor. Beim Schuss aus Nahdistanz hält Torwart Kevin Mauruschat großartig. Aber wir erarbeiten uns trotzdem noch Chancen: Walters Fernschuss – gehalten, Jakob – daneben, Luca – drüber. P1050341Dann hat Jakob sich den Ball im Mittelfeld zurückgeholt, Paß auf Daniel freistehend am Strafraum, aber der Verteidiger kriegt noch sein Bein dazwischen. Jetzt wieder Stahl mit gefährlicher Flanke von Links vors Tor, aber Kevin lenkt den Ball übers sich ins Aus. Kurz danach war Schluss in diesem tollen Spiel. Dankeschön an Schiri Jens Sommerfeld. Wir sind knapp am Sieg "vorbeigerammelt" – die nächsten Spiele gehts mit dem Glück bestimmt noch besser. Unser Aufgebot: K. Mauruschat (Tor) – L. Dähne, J. Laufs – L. Knorrek, J. Schlunke (1 Tor), D. Micklisch – W. Sommerfeld – (N. Maßwig, J. P. Reisner, N. Peisker).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.