Saisonstart nun auch beim Tischtennis

1. Schüler

1. Schüler

Gestern startete auch für  die Abteilung Tischtennis die neue Saison. Mit 10 Mannschaften haben wir so viele wie noch nie im Spielbetrieb.

6 Erwachsenen- und 4 Nachwuchsmannschaften gehen in der  Saison 2011/12 auf Punktejagt.

Unsere 1. Schülermannschaft machte in der Verbandsliga Schüler am Samstag den Anfang. Das ist die höchste Spielklasse im Land Brandenburg und so musste man mit entsprechend starken Gegnern rechnen.

Da Florian fehlte, sprang Franceska für ihn ein.

Im Trainigslager in Asel hatte sich mit David und Chris ein neues Doppel gebildet, dass mit einem Links-und einem Rechtshänder optimal besetzt ist.

Nun mussten  die Zwei die guten Trainigseindrücke in ihrem ersten Punktspieleinsatz unter Beweis stelle.

In einem Duell auf Augenhöhe waren zahlreiche tolle Ballwechsel zu sehen und es ging über die volle Distanz. Leider unterlagen unsere Jungs mit 10:12 in der Verlängerung.

So spannend diese erste Begegnung noch verlief, ging es nicht weiter. Die Gäste aus Prenzlau waren unseren Kits doch überlegen. Für Franceska und Jacob war nichts zu holen.

Chris holte den Ehrenpunkt

Chris holte den Ehrenpunkt

Die einzige realistische Chanche auf einen Spielgewinn hatten David und Chris gegen die Nr. 2 der Gäste.

David scheiterte nach 2:1 Satzführung noch mit 2:3, wobei er in den letzten beiden Sätzen etwas zu passiv spielte.

Chris wurde von den Trainern entsprechend eingestellt und konnte die Fehler von David vermeiden. Durch druckvollen Spiel zwang er seinen Gegnern zu zahlreichen Fehler und holte mit seinem 3:1 Sieg den einzigen Punktgewinn an diesem Tag.

Entstand: TSV – ESV Prenzlau 1:10

TSV mit: Dietrich, Müller, Braune, Felgentreu

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.