4:9 gegen TTV Einheit Potsdam III

1_mannschaft_1112Am vergangenen Wochenende begrüßten die Sabinchenstädter die Sportsfreunde vom TTV Einheit Potsdam III. Auch vom 3. Spieltag gibt es wenig Positives zu berichten.

Aus den Doppelvergleichen ging man mit einem 1:2-Rückstand. Dabei agierten Daniel und Jens wieder in gewohnter Stärke und sicherten mit einem klaren 3:0-Erfolg den ersten und auch für lange Zeit einzigen TSV-Zähler, denn bis auf Micha, der sich knapp im Entscheidungssatz durchsetzen konnte, unterlagen alle anderen fünf Akteure in ihrer ersten Einzelpartie. Robert und Alex unterlagen dabei jeweils erst im fünften Durchgang, doch auch ihnen blieb es nicht vergönnt, den Rückstand zu verkürzen.

Somit stand es nach der ersten Einzelrunde bereits 2:7.

Zum Auftakt der zweiten Runde konnten Jens und erfreulicherweise auch Oliver noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, doch mehr als diese beiden Zähler waren nicht zu holen. Am Ende hieß es 9:4 für Einheit Potsdam III.

Zum Glück aus TSV-Sicht ist nun erst einmal knapp ein Monat Punktspielpause, sodass für die folgenden Partien wieder alle Kräfte mobilisiert werden können, um das fast Unmögliche doch noch möglich zu machen!

TSV: J. Trompke 1,5 ; D. Speidel 0,5 ; O. Paul 1 ; R. Benedikt ; A. Beau ; M. Kühnast 1

Potsdam: I. Behrendt 1,5 ; H.  Tischer 2,5 ; P. Pischel 1 ; A. Stecker 2 ; A. Nehrenheim 0,5 ; M. Barth 1,5

zum Spielformular

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.